• Harald Schein

Marketing Automation in einem Auktionshaus


Ausgangslage

So vielfältig wie die Kunst selber, ist die Kundenstruktur eines Auktionshaus. Hoch involviert und mit Anspruch recherchieren Kunden nach ihren favorisierten Künstlern, Epochen oder Kunstwerken aus bestimmten Materialien. Eine fachlich versierte, individuell adressierte Kommunikation ist Pflichtprogramm für die auf der anderen Seite teils verschlossene und elitäre Community. Eine Marketing Automation Lösung soll dem Auktionshaus helfen, dynamisch zuspielbare Inhalten den heterogenen Interessenten- und Kundengruppen zur Verfügung zu stellen.

Projektinhalt und Mehrwerte

In Workshops wurden anhand von Präferenzmerkmalen sowie bestehenden Kundendaten Personas definiert. Wichtig für das Auktionshaus war die Option, nach einer Einführungsphase das System selbstständig nutzen zu können. Nach erfolgtem Auswahlprozess fiel die Entscheidung auf eine cloudbasierte Lösung mit integriertem CRM Tool, mit dem Email-Kommunikation mit dynamischen Inhalten einfach umgesetzt werden konnte. Bereits nach 3-monatiger Begleitung konnten Mitarbeiter des Auktionshauses anhand vorbereiteter Templates die komplette Email-Kommunikation inhäusig übernehmen. Über Leadscoring und Web-Tracking konnten darüber hinaus wichtige Erkenntnisse in der User Experience gesammelt und zur Optimierung von Inhalten genutzt werden.

#MarketingTechnologyMarTech #MarketingAutomation #CRM #DatadrivenMarketing

Zeichenfläche_250pxneg.png

AVENTHO GmbH 

Eupener Str. 124

50933 Köln

T +49 221 42 32 25 60

kontakt@aventho.de